Professor Chigbu vor der Namibia University of Science and Technologie
Professor Chigbu vor der Namibia University of Science and Technologie
TUM Alumnus Uchendu Eugene Chigbu bringt seine international gewonnene Expertise ein, um das Leben in ländlichen Gebieten in Afrika zu verbessern

Bild: privat

TUM Alumni in aller Welt

Die TUM ist international: 41 Prozent der Studierenden kommt aktuell aus dem Ausland. Der Austausch zwischen den Kulturen und das gegenseitige Lernen voneinander wird an unserer Universität großgeschrieben. So entwickeln wir Ideen und bringen Innovationen auf den Weg. Viele Alumni sind außerhalb von Deutschland tätig und prägen mir ihren Erfahrungen und Einfällen die Welt von morgen rund um den ganzen Globus.

Krebsforscher Prof. Dr. Poul Sorensen

„Was mich immer angetrieben hat, ist der Drang, Entdeckungen zu machen“

TUM Ambassador Professor Dr. Poul Sorensen hatte bereits wichtige Durchbrüche in der Kinderkrebsforschung erzielt, als er für ein gemeinsames Forschungsprojekt mit TUM-Wissenschaftlern von Vancouver nach München kam. Seitdem kämpft er mit TUM-Forschenden für mehr und bessere Medikamente für krebskranke Kinder.

TUM Ambassador Marta C. Antonelli

„Ich hoffe, meine Studien helfen der Menschheit“

TUM Ambassador Dr. Marta Antonelli ist leitende Forscherin des Nationalen Forschungsrats in Argentinien und eine international anerkannte Spitzenwissenschaftlerin auf dem Gebiet der Neurochemie. 2016 kam sie für eine Forschungskooperation nach München. Seither arbeitet sie gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen der TUM daran, werdenden Müttern unter Stress und ihren ungeborenen Kindern zu helfen.

Botschafter Chong Hock

„Wir müssen unseren besten Talenten ermöglichen, Lösungen für die Zukunft zu entwickeln”

In den neunziger Jahren studierte der Singapurer Chong Hock Lee an der TUM Maschinenwesen. Trotz einschlägiger Praktika führte ihn seine Karriere aber nicht in die Automobilbranche, sondern in die Politik. Seit August 2023 ist Chong Hock Lee Botschafter für Singapur in Deutschland.

Stifter und Ehrensenator Farhad Farassat

„Wir wussten, dass wir gemeinsam eine Lösung finden können”

Farhad Farassat gründete direkt nach dem Studium eine eigene Firma, die das Mikroschweißen in der Chipverarbeitung weltweit veränderte. Heute – rund 40 Jahre später – fördert er mit den Erlösen aus dem Verkauf seiner Firma junge Studierende der TUM über das Deutschlandstipendium und engagiert sich als Berater für studentische Aktivitäten.

Der Präsident in Singapur

„Echter Fortschritt entsteht nur, wenn unterschiedliche Perspektiven zusammenkommen”

Anfang Juli reiste TUM-Präsident Prof. Dr. Thomas F. Hofmann nach Singapur und traf vor Ort TUM Alumni. Wir nahmen die Reise zum Anlass, um mit ihm über seine internationalen Erfahrungen als Wissenschaftler und Hochschullenker und die weltweite Universitätsgemeinschaft der TUM zu sprechen.

Professor Uchendu Eugene Chigbu

„Eine gut geschriebene und umgesetzte Idee kann das Leben der Menschen verbessern”

Der TUM Alumnus setzt sich für faire Landnutzung in Afrika ein. Schon als Jugendlicher machte er sich darüber Gedanken, wie man ländliche Gebiete am besten weiterentwickeln und dadurch das Leben der Menschen vor Ort verbessern könnte. Um dies zu lernen, ging er nach München an die TUM und blieb für den Master, die Promotion und die Postdoc-Zeit.

Expertin für Entwicklungszusammenarbeit Carina van Weelden

„Ich will die Welt ein bisschen besser machen“

Seit ihrem Studienabschluss arbeitet TUM Alumna Carina van Weelden im Ausland, wo sie sich für Naturschutzprojekte einsetzt. Neben der Abenteuerlust treibt sie vor allem der Wunsch nach einer nachhaltigen und sozialgerechten Welt an.

TUM Ambassador Prof. Muriel Médard (Bild: Lillie Paquette)

TUM Ambassadors

Unsere Botschafter in der Wissenschaft

Die TUM Ambassadors sind renommierte, internationale Gastwissenschaftler:Innen, die sich der TUM besonders verbunden fühlen – so wie Professorin Muriel Medard. Sie gilt weltweit als Pionierin der Netzwerkcodierung. Mit originellen Algorithmen löste die MIT-Professorin für Elektrotechnik ein grundlegendes Problem in der gängigen Decodierungspraxis. Sie entwickelte einen Chip, der jeden Code entschlüsseln kann.

Erfolgreich überall auf der Welt.

Bild: Smart Dharma.

Insights aus Mumbai

TUM Alumna Snehat Munhol treibt die Entwicklung einer nachhaltigen Zukunft voran

Bild: Hannes Geipel.

Insights aus Brüssel

TUM Alumna Diana Schneider bringt Design Thinking in deutsche Unternehmen

Karriere Global

Die TUM unterstützt euch umfassend beim internationalen Karrierestart:

  • Stellenrecherche auf fremden Arbeitsmärkten
  • Vorbereitung der Bewerbungsunterlagen für das Ausland
  • Kontaktaufnahme zu TUM Alumni mit Auslandserfahrung
  • Internationale Praktika

Picture: rakicevic-nenad-pexels.com

TUM Alumnus Himanshu Panandikar im Podcast-Studio (Bild: Daniel Fürg).

Eine Karriere in Deutschland

TUM Alumnus Himanshu Panandikar spricht im Podcast darüber, wie er den nach seinem Studium den Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt geschafft hat und was er an seinen deutschen Kollegen besonders schätzt.

Bild:@tum.alumni #tumcommunityfriday auf Instagram

Macht mit beim TUM Community Freitag!

Jeden Freitag posten wir unter dem Hashtag #tumcommunityfriday auf dem Instagram-Kanal der TUM Community eure Grüße an die internationale TUM-Familie. Wir freuen uns auf euren Beitrag!

TUM Career Guide: Jetzt auch Online!

Jetzt gibt es das Buch auch digital – mit allen Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung und einen gelungenen Karriereeinstieg.

Die Inhalte zu Themen wie Stärken- und Schwächenanalyse, Jobs finden, Lebenslauf und Anschreiben entwerfen, Vorstellungsgespräch meistern und vielem mehr gibt es aber auch weiterhin als Hard Copy. Die Bücher können im Büro von Alumni & Career abgeholt werden: Richard-Wagner-Straße 3, 4. Stock (Mo – Fr, 9 bis 16 Uhr)

 

Alumni-Magazin KontakTUM

Das KontakTUM Magazin erscheint zweimal jährlich in deutscher und englischer Sprache und ist digital sowie als Printausgabe verfügbar. Auf rund 70 Seiten widmet sich das Alumni-Magazin unterschiedlichen Schwerpunktthemen – im Mittelpunkt immer die individuellen Lebenswege und Leistungen der TUM Alumni.

Aktuelle Ausgabe

Gemeinsam die Welt gestalten
Auf 68 Seiten widmet sich das aktuelle KontakTUM dem Thema „Gemeinsam die Welt gestalten“.

In der Ausgabe geht es darum, wie TUM Alumni überall auf der Welt zusammenarbeiten und durch internationale Kooperationen die Zukunft gestalten. Lesen Sie unter anderem Interviews mit Chong Hock Lee, dem neuen Botschafter von Singapur in Deutschland, und Dr. Amelie Schoenenwald, ESA-Astronautin in Reserve.

Präsident Thomas F. Hofmann spricht über seinen jüngsten Besuch in Singapur, prägende Erfahrungen als junger Wissenschaftler und die weltweite Universitätsgemeinschaft der TUM. Und in unserer Fotogalerie finden Sie Bilder von Auslandsaufenthalten unserer Alumni von 1973 bis heute.

Artikel aus der aktuellen Ausgabe

Bild: TUM Asia.

Der Präsident in Singapur 

Promotion Anfang Juli reiste TUM-Präsident Prof. Dr. Thomas F. Hofmann nach Singapur und traf vor Ort TUM Alumni. 

Bild: Astrid Eckert/TUM.

Interview mit Silke Maurer

Die Alumna ist Managerin mit Leib und Seele. Die Leitung von Teams überall auf der Welt, von Spanien bis China, prägte ihre Sicht auf Führung nachhaltig.

Bild: Privat.

Interview mit Uchendu Eugene Chigbu

Promotion und Postdoc-Zeit an der TUM prägten ihn erheblich. Heute setzt sich der TUM Alumnus als Professor für faire Landnutzung in Afrika ein.

Bild: TUM Asia.

Interview mit Chong Hock Lee

In den neunziger Jahren studierte der Singapurer Chong Hock Lee an der TUM Maschinenwesen. Seit August 2023 ist er Botschafter für Singapur in Deutschland.

Bild: Alexander Gerner/TUM.

Interview mit Farhad Farassat

Sein Unternehmen veränderte das Mikroschweißen weltweit. Heute fördert Dr. Farassat Studierende an der TUM.

Bild: Magdalena Jooß/TUM.

Traumziele sind erreichbar

Als Astronautin qualifiziert sich Dr. Amelie Schoenenwald durch ihre internationale Arbeitserfahrung. Bald könnte sie ins Weltall fliegen.

Impressionen aus der TUM-Familie

Filmporträt Jubiläumsfeier

Absolventenfeiern 25 und 50 Jahre

Der Film zu den Jubiläumsfeiern im Sommer 2022

TUM-Magazine

 

Faszination Forschung

Faszination Forschung gewährt interessante Einblicke in die wissenschaftliche Welt unserer Universität und die neuesten Forschungserfolge.

 

Universitätsmagazin TUMcampus

Das Magazin informiert über das Campusleben, über Hochschulpolitik, Lehre und Wissenschaft und die Menschen, die die TUM zu dem machen, was sie ist. 

Kontakt

Bild: Uli Benz / TUM

Kontakt
Porträtaufnahme von Sabrina Eisele

(Bild: Magdalena Jooß/TUM).

Dr. Sabrina Eisele

KontakTUM Redaktion

+49 89 289 22563
sabrina.eisele@tum.de

Alumni-Newsletter der TUM

Neue inspirierende Alumni-Geschichten und aktuelle Veranstaltungshinweise speziell von der Redaktion für Sie ausgewählt: Mit dem Newsletter „Die TUM informiert“ bleiben Sie immer up-to-date.

In Ihrem Profil abonnieren