Alumni-Magazin
Happy Birthday!
20 Jahre KontakTUM
12. Okt 2021
Lesezeit ca. Min.
Mit dem Herbstheft 2021 wird das Alumni-Magazin der TUM 20 Jahre alt.

Einige Leserinnen und Leser erinnern sich vielleicht an die Anfänge des KontakTUM-Magazins im Jahr 2001. Unmittelbar zuvor war das Alumni-Netzwerk der TUM ins Leben gerufen wurden, als eines der ersten in Deutschland.

Das Alumni-Magazin sollte das Bindeglied zu den Alumni in aller Welt sein und war, von der ersten Ausgabe, an ein Erfolg, auch wenn damals erst wenige Tausend sich im Alumni-Netzwerk registriert hatten. Heute sind es über 80.000 Alumni, die über E-Mail und per Post mit ihrer Alma Mater regelmäßig in Verbindung stehen.

Für damals wie heute gilt: Die Inhalte des KontakTUM sind mit hoher Sorgfalt ausgewählt und exklusiv für die Alumni der TUM recherchiert und aufbereitet. Die TUM drückt mit dem regelmäßigen Erscheinen des Magazin ihre Wertschätzung gegenüber allen Alumni der TUM und der gesamten TUM Community aus und möchte sie am Wirken der TUM teilhaben lassen, egal wo auf der Welt sie sich gerade aufhalten.

Für das 20-jährige Jubiläum haben wir dem KontakTUM ein neues Erscheinungsbild und eine neue Ausrichtung gegönnt. Wir hoffen, dass es Ihnen genauso gut gefällt wie uns. Wie immer freuen wir uns über Ihre Kommentare und Anregungen unter alumniundcareer@tum.de

Schon gewusst?

  • Die Alumni sind das Herz der Universität. Deshalb wurden die erste Version des Alumni-Magazins zunächst in die Mitte der damals so benannten TUM Mitteilungen (heute TUMCampus) eingebunden.
  • Die erste KontakTUM-Ausgabe hatte xx Seiten. Heute hat das Magazin einen Umfang von 68 Seiten.
  • KontakTUM wird an 58.000 Adressen weltweit verschickt. Den längsten Weg legt es nach Wellington, Neuseeland zurück.
  • Das am häufigsten heruntergeladene Heft ist die Ausgabe zum Start des Jubiläumsjahres an der TUM. Sie erschien im Herbst 2017. Das Cover zierte ein Törtchen mit einer Geburtstagskerze.
  • Das am aufwändigsten produzierte Cover war das mit der goldenen Amtskette des Präsidenten. Diese wurde eigens aus dem Tresor geholt und in einem zeitintensiven Fotoshooting ins rechte Licht gerückt. Es handelt sich um das Heft zum Präsidentenwechsel vom Herbst 2019.
  • Die älteste im Heft proträtierte Alumna war mit 106 Jahren Anneliese Eichberg. Ihr Nachruf erschien im Frühlingsheft 2017.

KontakTUM papierfrei

Sie wollen lieber ein papierloses Zuhause? Das Alumni-Magazin KontakTUM gibt es hier als downloadbare PDF-Version  auf Deutsch oder Englisch.

In unserem Archiv finden Sie alle Ausgaben seit 2010.

Passen Sie Ihr Abo in Ihrem persönlichen Profil in der TUM Community an und erhalten Sie fortan den Downloadlink zum Heft statt dem gedruckten Printprodukt.